6 Schritte zur Betreuung

1. Erste  Kontaktaufnahme

Nehmen  Sie  bitte  Kontakt  mit  uns  auf  –  telefonisch oder  persönlich

im  Sekretariat

2. Persönliches  Beratungsgespräch

Unsere  Diplomkrankenschwester besucht  Sie  vor  Ort, um  den

Gesundheitszustand  kennenzulernen  und  in Zusammenarbeit

mit  dem  Hausarzt  den  Pfegeumfang  festzulegen

3. Aufnahmeantrag

Um  unsere  Leistungen  beziehen  zu  können,  werden Sie  eingeladen,

Mitglied  in  unserem  Verein  zu  werden

4. Organisation der PersonenbetreuerIn

Die PersonenbetreuerInnen werden mit Rücksicht auf die speziellen

Anforderungen und Wünsche der betreuungsbedürftigen Person prompt

und sorgfältig ausgewählt

5. Organisierter  Fahrtdienst

Durch den Fahrdienst von „St. Elisabeth“ ist sichergestellt, dass der

Turnuswechsel pünktlich stattfindet, die Turnusdauer eingehalten

wird und eine geordnete Übergabe erfolgen kann

6. Rund  um  die  Uhr  

Die  PersonenbetreuerInnen  wohnen  im  Zeitraum  der Betreuung

im  Haushalt  der  zu  betreuenden  Person. Damit  ist  die  Betreuung

rund  um  die  Uhr  sichergestellt. Sie bereiten auf Wunsch die

Mahlzeiten zu und werden  auf  diesem  Wege  auch  verköstigt